Home / FAQ / Wer hat die Waschmaschine erfunden und wann?

Wer hat die Waschmaschine erfunden und wann?

Die elektrische Waschmaschine galt als bedeutsamer Fortschritt in der Haushaltstechnik und wurde im Jahr 1909 von dem US-Amerikaner Alva Fisher erfunden. Er nannte seine Erfindung „Thor“. In diesem Jahr wurde die Waschmaschine mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet. Die Handwäsche gehörte längst der Vergangenheit. Zudem wurde die Maschine mit einer gelochten Waschtrommel versehen. Die gelochte Waschtrommel wurde im Jahr 1901 von Karl Louis Krauß erfunden. Damit wurde die schmutzige Wäsche durch das Waschwasser gezogen und verstärkte der Reinigungseffekt. Zur damaligen Zeit war eine kostspielige Erfindung und es gab wenige Abnehmer für dieses Gerät. Heute finden Sie Waschmaschinen in den verschiedensten Preisklassen mit den unterschiedlichsten Zusatzfunktionen.

Siehe auch

Warum verschwinden Socken in der Waschmaschine?

Bei Frontlader ist es häufig, dass Socken beim Waschvorgang verschwinden. Die häufigste Ursache liegt in …